ANSICHT größer: STRG+ kleiner: STRG-
Geboren in Berlin-Neukölln, Jahrgang 1939, verheiratet, ein erwachsener Sohn. Kurz vor Kriegsende in Norddeutschland gelandet. Nach mehreren Stationen über  Eutin und Ahrensbök endgültig sesshaft geworden in Bad Schwartau. Dort gern  wohnhaft seit Januar 1955.  1959 mehr durch Zufall mit dem Film in Berührung gekommen und seitdem Mitglied  im Bundesverband Deutscher Filmautoren (BDFA). Erste Doppel-8-Kamera mit 50  Mark im Monat abgestottert, später gefilmt mit Super-8 und Single-8, dann Übergang  zu Video mit Video-8, Hi-8, VHS, SVHS und DV, heute HDV. Viele Jahre Funktionärstätigkeit im BDFA. Nach Übergabe der Ämter in jüngere  Hände nur noch als Berater und gelegentlich Juror bei Filmveranstaltungen tätig. Seit  Frühjahr 2009 BDFA-Ehrenmitglied.  Von 1968 (Gründung) bis 2005 Leiter des Amateurfilmclubs „arbeitskreis perforation  in Bad Schwartau. 10 Jahre lang erster Vorsitzender des Landesverbandes BDFA  Schleswig-Holstein.  Maßgeblich beteiligt an der Organisation verschiedener nationaler und internationaler  Filmveranstaltungen, unter anderem der Deutschen Filmfestspiele 1990 in  Timmendorfer Strand und des internationalen UNICA-Kongresses 2004 in  Veitshöchheim bei Würzburg. Gründungsmitglied des Vereins Kommunales Kino Bad Schwartau e.V. Anfang 2008.  Filmprojekte: Vier Filme für den ehemaligen Arbeitgeber, eine bekannte Lübecker Bank. Mehrere Filmchroniken für die Stadt Bad Schwartau  und für Vereine der Stadt. Aufarbeitung von interessantem Filmmaterial von 1926 (35 mm) und Herstellung einer DVD mit 30  Minuten Laufzeit, Daneben natürlich verschiedene private Familien- und Urlaubsfilme sowie „Tagebücher” über  nationale und  internationale Filmveranstaltungen. 
über mich
Rüdiger Teich, Mühlenstraße 6, D-23611 Bad Schwartau, Telefon/Fax/AB: +49 (0) 451 21773, E-Mail: bdfa.teich@arcor.de
Startseite Über mich Aus der Region Amateurfilm Infos-Hilfe-Tipps Fotogalerien Filme Links Impressum
Über mich